Frank Finanz: Aktuelle Finanz News - Frank Finanz 2021

Direkt zum Seiteninhalt
Finanz News
Die Finanzwelt wird immer komplizierter. Fachbegriffe und politische Hintergründen machen es immer schwerer, die Ereignisse zusammen zu tragen und zu bewerten.


Newsletter / Infobrief
Sie möchten unsere monatlichen Finanz News "Gut zu wissen" regelmäßig erhalten?
oder

Null Zinsen – So erwirtschaften Sie zukünftig Erträge

Null Zinsen- Die Sparer sind entsetzt, denn nun muss für die Altersrücklage noch mehr gespart werden. Doch wer kann denn noch mehr sparen. Schließlich lebt man nur einmal, nämlich jetzt und nicht nur im Alter. Die von Zinsen leben wollen, müssen das Kapital aufbrauchen.
Früher musste man kein Risiko eingehen, denn es gab ja das Festgeld mit Zinsen ohne etwas zu tun. Doch nun gibt es keinen Ertrag und das Geld wird nicht mehr um steigende Kosten aufzufangen. Wo ist da der Ausgleich bei heute Null Rendite – Null Zins!!
Also was tun? Gibt es Ertrag ohne Risiko? Ist uns das Risiko bewusst um nichts zu tun? Wie ist eigentlich die Definition für Risiko und dessen Bandbreite?

Die Lösung:
Das größte Risiko der Anleger besteht unverändert darin, kein Risiko einzugehen.
Finden Sie für sich einen Weg zwischen kein Ertrag und Ihrem Risikoprofil – finden Sie für sich einen klugen Mix zwischen Chance und Risiko.
Dazu haben die Kapitalmarktexperten der Allianz eine anschauliche Ausarbeitung erstellt, die jeder lesen sollte, der einen Ertrag erzielen will.
[Multi Asset – Die perfekte Chance für Ihr Vermögen]

Capital Group:
Zehn Prognosen für die nächsten zehn Jahre

Das Jahr 2030 mag noch weit weg erscheinen, dennoch denkt die Capital Group bereits intensiv über das kommende Jahrzehnt nach. Die Investmentgesellschaft beleuchtet zehn der spannendsten Entwicklungen in diesem Zeitraum.

"Für mich ist wichtig, wie die Welt 2030 aussieht. Die durchschnittliche Haltedauer in meinen Portfolios beträgt acht Jahre. Ohne Langfristprognosen geht es nicht", ist Robe Lovelace, Aktienportfoliomanager der Capital Group mit 35 Jahren Erfahrung, überzeugt. "Ich weiß, dass die meisten Investoren langfristige Ziele haben, etwa die Finanzierung ihres Ruhestandes und die Ausbildung ihrer Kinder. Und doch haben nur wenige Investmentstrategien einen Horizont von mehr als ein oder zwei Jahren."


Vorsicht Falle:
Die 11 teuersten Denkfehler von Anlegern

Die Psyche spielt im Leben und demnach auch in der Geldanlage eine entscheidende Rolle. Die Fondsplattform Envestor nennt gravierende Verhaltensfehler, die jedem Investoren typischerweise irgendwann unterlaufen:


Der monatliche Infobrief ist kostenlos und wird nur an Ihre angegebene Email-Adresse verschickt. Die Bestellung ist jederzeit formlos per Email widerrufbar.
Zurück zum Seiteninhalt