Frank Finanz: Infobrief 'Gut zu wissen' - Frank Finanz 2021

Direkt zum Seiteninhalt
Infobrief
"Gut zu wissen"
Aktuell

Die Rückkehr der Inflation
In den vergangenen Monaten ist ein Thema an die Börsen zurückgekehrt, mit dem viele nicht gerechnet haben, nämlich die Inflation. Noch vor einem Jahr schien angesichts der Corona-Pandemie ein allgemeiner Anstieg des Preisniveaus ausgeschlossen. Als der Coronavirus weltweit zum Problem wurde, brachen auf den Weltmärkten manche Preise regelrecht ein. Die kurze, aber heftige Rezession der Weltwirtschaft ließ insbesondere den Ölpreis abstürzen. In den Jahren vor der Pandemie hatte ein Barrel Öl meist mehr als 50 US-Dollar gekostet. In Reaktion auf umfangreiche Lockdown-Maßnahmen fiel der Preis im April 2020 zeitweilig unter 20 US-Dollar. In den USA wurden die Lagerkapazitäten für Rohöl so knapp, dass der Preis kurzzeitig sogar negativ wurde. Zwar erholte sich der Ölpreis schon bis Mai vergangenen Jahres auf über 35 US-Dollar pro Barrel, die Marke von 50 US-Dollar wurde aber erst um den Jahreswechsel herum wieder erreicht.

Tatsächlich war der Einbruch der Weltwirtschaft beispiellos, glücklicherweise aber auch sehr kurz. Dieses Jahr ist nun von einer rasanten Erholung der Konjunktur gekennzeichnet. Der entstandene Nachholbedarf kann gar nicht überall befriedigt werden. In diesem Sommer erreichte der Ölpreis bereits 75 US-Dollar pro Barrel und bei anderen Rohstoffen kletterten die Preise sogar auf neue Rekordhöhen. Von Bauholz bis Mikrochips besteht ein Mangel. Und auch bei den weltweiten Schiffstransporten reichen die vorhandenen Kapazitäten nicht, was hohe Preissteigerungen zur Folge hat. Dass diese Entwicklung zu einem Anstieg des allgemeinen Preisniveaus führt, kann nicht verwundern.
Um eine Inflationsrate zu ermitteln, wird die Veränderung der Verbraucherpreise berechnet.

Infobriefe
"Gut zu wissen"
* Archiv
Sie möchten den Infobrief "Gut zu wissen" mit den aktuellen Finanz News jeden Monat erhalten?

Email senden an: info@frankfinanz.de oder unten das Formular ausfüllen / abschicken

Der monatliche Infobrief ist kostenlos und wird nur an Ihre angegebene Email-Adresse verschickt. Die Bestellung ist jederzeit formlos per Email widerrufbar.

Detaillierte Information auch in unserer Datenschutz-Erklärung
Zurück zum Seiteninhalt